Syntopia

Stadtteil- und Projektladen in Duisburg-Hochfeld

Syntopia / Mustermensch e.V.
Gerokstr. 2
47053 Duisburg
Haltestelle: Pauluskirche / Anfahrt
 

Nadelfrech-Handarbeitstreff im neuen Gewand

Nadelfrech und Einzigartig!
gibt sich ein Gesicht und sucht Leute, die mitmachen.
Hier geht es um Kaputt und Kunst, Ausbessern und Upcycling. Ob jung oder alt, arm oder reich, queer allemal, wir frickeln von unten gegen die bestehenden Verhältnisse an und fertigen Klamotten außerhalb jeglicher Geschlechternorm.

Dabei ist neben dem Ausbessern von Klamotten über Upcycling,
Kreieren eigener Muster und Formen bis zum Kunstwerk alles möglich.
Konventionelles Stricken, Nähen, Häkeln etc sind genauso angesagt wie individuelle und eigenwillige Arbeiten, solche mit know-how und solche aus lauter Experimentierfreude.
Wir schaffen Kreationen nach unserem Sinn bis zum Unsinn, Klamotten, die wir tragen wollen oder Knieschoner für Straßenlaternen. Wir machen nicht nur schön, sondern auch hässlich, genauso wie wir das alles um uns herum empfinden, wovon wir träumen oder wovor wir fürchten.
Wir erschaffen Neues, oder halten am Bewährten fest. In Stoff, in Strick und Häkel reißen wir Löcher,stopfen drumherum herum, oder fügen alles sorgfältig zusammen.
Wir sammeln jeden Kleinscheiß und verarbeiten ihn zu einem Ganzen.
Ganz unpädagogisch schaffen wir uns unsere eigene Ästhetik, ob wir mit Textilem oder Kabeln, Zweigen, Papier oder sonstigem hantieren. Wir reparieren und kreieren, wir produzieren etwas, was unser Eigen ist und scheren uns nicht um Marktgängigkeit, Brauchbarkeit und Effizienz.
Wir schaffen das, was wir selber wollen mit unseren eigenen Händen, tauschen unsere Erfahrungen aus und inspirieren uns gegenseitig.

Bring es vom Kopf in die Hand und schau herein. Netzcracks, die mit Bild und Text unser Tun dokumentieren, sind ebenfalls willkommen.

Nähmaschine, Häkel- und Stricknadeln stehen zur Verfügung.

Wir treffen uns jeden 2. Dienstag im Monat um 18.30 Uhr im Stadtteilladen Syntopia, 47053 Duisburg, Gerokstraße 2

Vorerst letztes Frauencafé am 25. März 2018

Liebe Frauen,

unser Frauencafé feiert am 25.3. seinen Abschied und Ihr seid alle herzlich eingeladen.
Regelmäßig haben wir uns zum Sonntagscafé verabredet, die eine und andere kennengelernt, geplaudert und Einblicke in unterschiedliche Frauenwelten gewonnen. Raum besonders für Frauen zu öffnen war uns im Syntopia ein wichtiges Anliegen. An manchen Tagen konnten wir uns einer Gästin intensiv widmen, andere Male saßen wir in größerer Runde. Hier trafen sich jung und alt: Frauen verschiedener Herkunft, Lebenslagen und Überzeugungen. Doch im Laufe der letzten vier Jahre ist dieses offene Angebot nur selten genutzt worden. Daher haben wir beschlossen, unser Sonntagscafé für Frauen zu beenden.

Beim letzten Frauencafé wollen wir wie immer über Themen sprechen, die für die Anwesenden aktuell sind, können gerne auch auf die letzten Jahre zurückblicken und nehmen Kritik entgegen.
Wir bedanken uns sehr bei allen, die das Frauencafé lebendig gemacht haben und hoffen, Euch zahlreich begrüßen zu können.

Geschlechteremanzipation bleibt uns ein wichtiges Thema, mit dessen theoretischen Grundlagen wir uns nun eingehender beschäftigen wollen.
Wir denken bspw. an Gendertheorien und den Queerdiskurs. Mal schauen, was unsere Studien ergeben und ob wir dem dann durch Kurzvorträge mit anschließender Diskussion Raum geben können.
Zu zukünftigen Veranstaltungen sind alle Interessierten geschlechtsunabhängig eingeladen.

Drei Jahre Syntopia!

Schon wieder ein Jahr vorbei…
Am 23. September feiern wir schon zum dritten Mal Geburtstag und wir hoffen, dass ihr bock habt ihn mit uns zu feiern! Wir haben für diesen Tag ein ziemlich buntes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt – d.h. es gibt Mitbring-Brunch, Urban Games und ein Konzert mit HipHop und Akkustik-Punk und Singer-Songwriter; von Gab De La Vega, Travels And Trunks und Castle Bario 🙂

Das Syntopia wird ab 12 Uhr den ganzen Tag offen haben. Hier kommt das Programm in ausführlicher Variante: Mehr…

Datum/Zeit Veranstaltung
24.09.2018
19:00 - 22:00
Computerabend
26.09.2018
19:00 - 23:00
Tresen
28.09.2018
17:00 - 18:00
Rote Hilfe - Sprechzeit
28.09.2018
19:00 - 23:00
Punkrock-Tresen
29.09.2018
12:00 - 15:00
Nachbarschaftscafé
01.10.2018
19:30 - 21:30
Treffen der DHV-Ortsgruppe Duisburg
06.10.2018
12:00 - 15:00
Nachbarschaftscafé
09.10.2018
18:30 - 20:30
Nadelfrech-Handarbeitstreff
10.10.2018
19:00 - 20:00
Offenes Syntopia-Plenum
10.10.2018
20:00 - 23:00
Tresen

Hier siehst du die 10 nächsten Veranstaltungen Alle Veranstaltungen anzeigen

Wenn du unseren Newsletter abonnierst erhälst du das Monatsprogramm des Syntopias per E-Mail.

powered by TinyLetter



Was ist das Syntopia?

Ein Ort zum Zusammenkommen und Zusammenwirken

Ein neues Wort für einen neuen Raum: syn drückt ein Miteinander, ein Zusammenwirken aus, topia steht für einen Ort, wo dies ermöglicht wird. Syntopia ist ein Ladenlokal in Duisburg-Hochfeld, das Raum bietet für unkommerzielle und alternative Kunst und Kultur sowie unabhängiges politisches und soziales Engagement – ein Projekt- und Stadtteilladen.

Mehr Erfahren