Aktions- und Infotresen: Vortrag & Diskussion: Beschränkungen von Freiheitsrechten – Zusammenhänge und Einflüsse

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 23.02.2018
19:00 - 23:00

Kategorien


►Aktions- und Infotresen:
Jeden Monat – politische Vorträge, Workshops, Leute kennenlernen, sich austauschen, vernetzen und eigene Ideen einbringen.
Für alle Interessierten die sich engagieren und organisieren wollen.
Leckeres Essen gegen Spende.
Kommt vorbei!
Wir freuen uns auf alte und neue Gesichter.

Eine Veranstaltung der Antirassistischen Intervention Duisburg [Blog] [FB] [Twitter]

►Februarprogramm: Vortrag & Diskussion: Beschränkungen von Freiheitsrechten – Zusammenhänge und Einflüsse

Der Grad an politischen und gesellschaftlichen Freiheitsrechten ist in den vergangenen Jahren in Ländern der Europäischen Union messbar gesunken. Zurückzuführen ist dies insbesondere auf gesetzliche Maßnahmen bzw. Programme, die hinter einer Politik der Inneren Sicherheit stecken.
Bundesdeutsche Gesetze wie beispielsweise das Gesetz zur Überwachung von Messenger-Diensten oder das Verbot der Internetplattform „linksunten.indymedia“ sowie die andauernde Verlängerung des Ausnahmezustands in Frankreich teilen dabei die politische Erzählung des Sicherheitsversprechens.
Im Vortrag sollen zunächst die Ausprägungen der Freiheitsrechte in ausgewählten Ländern der EU dargestellt werden, um anschließend die ursächlichen gesetzlichen Bestimmungen mit Fokus auf Deutschland aufzuzeigen, gegen die die Rechte der Menschen in der Gesellschaft eingetauscht werden. Dabei geht es um Auffälligkeiten, Unterschiede und Gemeinsamkeiten sowie die gesellschaftlichen und politischen Zusammenhänge und Einflüsse, die eine solche Politik hervorbringen und möglich machen.